Notschlachtungen

 

Notschlachtungen treten fast auf jedem landwirtschaftlichem Betrieb auf.
Beispielsweise ein Beinbruch oder aber eine schwere Kalbung.

Auch festliegende Tiere können von uns vor Ort getötet und rasch und schonend aufgeladen werden, da eine elektrische Seilwinde am Fahrzeug vorhanden ist.
 
Unser Einzugsgebiet geht durch ganz Schleswig-Holstein bis an die dänische Grenze.

Überwiegend transportieren wir Rinder im Umkreis von ca. 100km.

Notschlachterei von Schlachterei & Viehhandel Siegfried Dalesch
Video

Die Nordreportage: Siggi der Viehhändler

"Siggi der Viehhändler"
Die Nordreportage über Siegfried Dalesch